Kirchenverwaltung & Pfarrgemeinderat

Kirchenverwaltung

Die Kirchenverwaltung ist das beschließende Organ der Pfarrkirchenstiftung. Sie erstellt und beschließt den Haushalt und damit alle finanziellen Einnahmen und Ausgaben der Pfarrei. Ihr obliegt die Instandsetzung und der Erhalt der kirchlichen Gebäude sowie des Friedhofes. Weitere Aufgaben: Sorge für den Aufwand, um eine würdige Feier des Gottesdienstes zu gewährleisten und für die Bereitstellung der Mittel für Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Altenarbeit, Pfarrbriefe usw. Sie ist für 6 Jahre gewählt.

Anfang des Jahres 2013 nahmen die neu gewählten Kirchenverwaltungen in Stopfenheim und Dorsbrunn ihre Arbeit auf.

Stopfenheim:

  • Andrea Lemmermeier / Kirchenpflegerin
  • Heinz Schlund / Verantwortlicher für den Friedhof in Stopfenheim
  • Helmut Sichert
  • Udo Dörfler bis 2016
  • Stefan Wachter ab 2017

Dorsbrunn:

  • Richard Krapp
  • Rosemarie Schlund
  • Tobias Krug
  • Franz – Josef Gruber

 

Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat trägt Mitverantwortung für die Gemeinde. Er organisiert und koordiniert das Zusammenleben in der Pfarrei.

Hintere Reihe:
Maria Berndanner, Carolin Benzinger, Manuela Felsmann, Vanessa Benzinger, Thomas Wörlein

Vordere Reihe:
Pfarrer Martin Seefried, Bettina Lübeling, Monika Götz (Vorsitzende) Martina Dauner und Klara Krach


 

 

Beliebte Posts aus diesem Blog